19.4.19 | Austellung – Watermelon Woman mit Vortrag – „Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen“

Um 16 Uhr öffnet in der Schaubühne Lindenfels erneut die Ausstellung Flackernd durchs Erinnern und im Laufe des Abends erwarten uns zwei weitere Filmvorführungen: Watermelon Woman und „Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen“

Der Eintritt zur Ausstellung ist prinzipiell frei – eine kleine Spendenbox steht für Übermütige trotzdem bereit.

Die Vorführung von Cheryl Dunyes Videotheken-Romanze Watermelon Woman beginnt um 19 Uhr und wird von einer Lecture von Natascha Frankenberger zu Arbeitsweisen des Projekts von Dunye neben anderen Beispielen und Aspekten von queeren Gegenarchiven und aktivistischer Sichtbarmachung marginalisierter Künstler*innen und deren Lebensweisen eingeleitet.

Im Anschluss kommt 22 Uhr „Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen“ von Radu Jude, ein Film, der nicht besser zur aktuellen (kultur)politischen Situation in großen Teilen Europas ist, trotzdem aber in seiner Haltung nicht den Humor verloren hat.

Hier die Links zu den Veranstaltungen: 
19 Uhr: https://www.facebook.com/events/530732034120081/
22 Uhr: https://www.facebook.com/events/403899177105469/

Wir sehen uns heute Abend..

Fr 19.4
Schaubühne
16 – 24 UhrAUSSTELLUNG
FLACKERND DURCHS ERINNERN
19 UhrVortrag von Natascha Frankenberg
Watermelon Woman
USA 1996, R: Cheryl Dunye, D: Cheryl Dunye, Guinevere Turner, Valarie Walker, Cheryl Clarke, Sarah Schulman, Camille Paglia, Brian Freeman, 90’, englische OV, DCP
22 Uhr„Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen“
RO/CZ/F/BG/D 2018, R: Radu Jude, D: Ioana Iacob, Alex Bogdan, Alexandru Dabija, 139‘, OmeU, DCP

Medienpartner: