tschüss

Nach 12 Tagen mit Screenings, Meetings, Gesprächen, Konzerten, einer Ausstellung, Trinken, Sonne und Eis, ist das GEGENkino 2019 vorbei. Und wir haben mehr Augen als zuvor. Wir hoffen sehr, dass es eine angenehme Zeit für euch war!

Okay, jetzt die Dankparade – Ein großes Dankeschön geht an unsere drei Hauptveranstaltungsorte – UT Connewitz, Luru Kino in der Spinnerei, Schaubühne Lindenfels, mit einem Tagesbesuch bei unseren Kooperationspartnern: Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig und Pracht. Herzlichen Dank an euch, unser Publikum, Klientel, Kundschaft, nennt euch wie ihr wollt. Außerdem möchten wir uns bei den Gästen bedanken, die uns dieses Jahr mit Hintergrundwissen, Einblicken und Frohsinn versorgt haben – Cristóbal León, Judith (aus Hamburg), Ted Fendt, Wilhelm Hein, Annette Frick, Andrea Belfi, ITOE, Flying Moon in Space, Andrea Marinelli, Ramón Reichert, Frederik Lang, Nadia Tsulukidze, Beatrice Stammer, Natascha Frankenberg, Susanne Heinrich, Claus Löser, Gabriele Stötzer, Thomas Heise.

Ein großes Dankeschön an alle Filmemacher für ihre Filme, Videos und Werke, sei es in unserem Filmprogramm oder in der Ausstellung, allen Vertriebspartnern, mit denen wir weltweit zusammengearbeitet haben. Und: den Menschen, die an den Veranstaltungsorten arbeiten und alles möglich machen, Projektionisten, Techniker aller Art, Ticketverkäufer, Barpersonal! Dank geht an Anne Elisabeth Witzmann für die Konzeption des Raums des Ballsaals der Schaubühne Lindenfels. Danke an Alex Brade und Ricaletto für unsere wunderbaren grafischen Assistenten. Und: grazie an alle, die unsere Ausstellung MEMORY AS A FLICKER betreut haben – Ihr habt tolle Arbeit geleistet (und freundlich wart ihr auch). Danke an unsere Sponsoren, die uns das dringend benötigte Geld geben. Und schließlich danke an uns selbst, dass wir es wieder (und wieder) tun. Das ist Alles für jetzt – Entschuldigung an alle, die wir vergessen haben. Nichts für ungut! Na dann, bis nächstes Jahr im April!

Zwischendurch werden wir euch immer wieder mit kleineren Updates versorgen. Einerseits wollen wir euch Empfehlungen aussprechen. Zum Anderen gibt es vielleicht die ein oder andere kleinere GEGENkino Veranstaltung zwischendurch. Beispielsweise ist eine Verlängerung der Bitomsky-Reihe in ein paar Monaten angedacht. Falls ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, guckt immer wieder bei uns vorbei!

Wer jetzt keine Lust auf das gute Wetter und immer noch nicht genug von Kino hat. Hier ein paar Empfehlungen für die kommenden Tage:

24. April
Luru-Kino
Horror-Doppel mit Donis
20 Uhr Das Auge des Bösen
22 Uhr L’Ossessa
29. April
Schaubühne Lindenfels
KlubKinoKlub
19 Uhr immer Montags
Ankündigungen über E-Mail-Verteiler
klubkinoklub@schaubuehne.com
1. Mai
Luru-Kino
ACHTERNBUSCH WERKSCHAU
19:00 Der junge Mönch
21:00 Das Gespenst
2. Mai
Luru-Kino

21:00 Uhr One Cut of the Dead
8. Mai
Luru-Kino
Ballet Mécanique Vol. 6 (#31)
Vorfilm +
Lohnbuchhalter Kremke
16. Mai
Cinémathèque Leipzig e.V.
RosaLinde Leipzig e.V. präsentiert
19:00 Uhr KIKI
Dokumentarfilm zum Idahit* 2019

Medienpartner: